02.10.2018

Ausschreibung von Straßenausbauarbeiten

a) Wohnungsbau Grönegau GmbH, Grönenberger Str. 26a, 49324 Melle, Tel: 05422/95390
b) Öffentliche Ausschreibung gem. § 3 Abs. 1 VOB/A.
c) Schriftliche Angebotsabgabe
d) Ausführung von Bauleistungen, Vorhaben: Straßenbau „Nördlich Pestelstraße“, Los I:
Bergstraße und Hermann-Unbefunde-Straße, Los II: Arnold-Bredemeyer-Straße und
Georg-Bodenheim-Straße

e) Ort der Ausführung: Stadt Melle, Bundesland: Niedersachsen
f) Art und Umfang der Baumaßnahme:
Los I Bergstraße und Hermann-Unbefunde-Straße
ca. 2500 m² ungebundene Tragschichten
ca. 1700 m² Asphaltbefestigung
ca. 600 ² Pflasterbefestigung
ca. 500 m Rinnenanlage
ca. 550 m Bordanlage
Los II Arnold-Bredemeyer-Straße und Georg-Bodenheim-Straße
ca. 1700 m² bit. Baustraße ausfräsen
ca. 2700 m² Betonsteinpflaster
ca. 1000 m Bordanlage
ca. 500 m Rinnenanlage
g) Zweck der baulichen Anlage: Straßenbauarbeiten
h) Aufteilung in Lose: ja
i) Ausführungsfrist: Baubeginn: 01.11.2018
Bauende: 31.05.2019
j) Nebenangebote werden zugelassen.
k) Anforderung der Verdingungsunterlagen ab Montag, 08.10.2018
Anschrift:
HI-Nord
Planungsgesellschaft mbH
Am Riedenbach 57
49082 Osnabrück,
Tel.: 0541/20 24 68 -0,
Fax: 0541/20 24 68 -10

Mail: info@hi-nord.de
Einsicht der Vergabeunterlagen s. Anschrift k)
l) Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: für digitale Zurverfügungstellung werden
keine Kosten erhoben.
m) entfällt
n) Angebote sind bis zum 18.10.2018, 11:00 Uhr einzureichen.
o) Angebote zu richten an: s. Anschrift a).
p) Angebote sind in deutscher Schrift abzufassen.
q) Submissionstermin: 18.10.2018, 11:00 Uhr. Submissionsort: s. Anschrift a).
Bei der Öffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Die Bieter und ihre Bevollmächtigten.
r) Geforderte Bürgschaften: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der
Auftragssumme.
Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme.
s) Zahlungsbedingungen gem. Verdingungsunterlagen
t) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem
Vertreter.
u) Der Bieter hat auf Verlangen der Vergabestelle den Nachweis der Eignung gem.
§ 6a VOB/A zu erbringen, Nachweis der Haftpflichtabsicherung.
v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 16.11.2018
w) entfällt

Hier der Ausschreibungstext als Download